Logo Sonne

Crafta – Therapie bei craniomandibuläre/faciale Dysfunktionen und Schmerzen

Crafta – Therapie bei craniomandibuläre/faciale Dysfunktionen und Schmerzen

ist eine spezialisierte manuelle Therapie des Kiefergelenkes, der Schädelknochen und des Nervensystems nach dem CRAFTA Model.

Nach ausführlicher Anamnese und funktioneller Untersuchung wird eine Hypothese über das mögliche Problem erstellt und eine Behandlung durchgeführt.

Patient wird individuell betreut und erhält ergänzend zur Behandlung individuell erstellte Übungen für zu Hause.

Indikation:

  • Kiefergelenkknacken
  • Asymmetrische Mundöffnung
  • Mundöffnungssperre
  • Blockierungen beim Öffnen und Schließen
  • Tinnitus
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Nackenschmerzen
  • Schwindel
  • Ohrschmerz ohne Entzündung
  • Gesichtsschmerz
  • Schluckbeschwerden

Therapeuten

  • Benedikt Liem
  • Petra Walk
  • Bienia Rötsch