Logo Sonne

Heilmassage

Heilmassage

Die Heilmassage ist eine manuelle Therapie, die Wirkung auf Muskulatur, Gewebe, Gefäße, innere Organe und die Psyche hat. Es kommt zu vermehrtem Stoffaustausch zwischen den Blutgefäßen und dem Gewebe, zu einer vermehrten Rückstromförderung im venösen und lymphatischen Gefäßsystem, zur örtlichen Mehrdurchblutung und zur Steigerung oder Senkung des Muskeltonus. Sie wirkt ebenso zur Schmerzlinderung, zur psychischen Entspannung, zur  Senkung des Blutdrucks sowie der Pulsfrequenz und löst Verklebungen.

Indikation:

Erkrankungen der

  • Muskulatur,
  • Bindegewebe
  • Gelenke
  • Wirbelsäule
  • inneren Organe
  • Psychosomatik

Kontraindikation:

Alle akuten Entzündungen im Bereich der Muskulatur, Sehnen, Schleimbeutel, Gefäße, Nerven, Knochen und Gelenke:

  • Thrombose, Thrombophlebitis
  • Schwere arterielle periphere Durchblutungsstörungen
  • Verletzungen wie frische Frakturen, Muskelrisse, Operationen, Luxationen
  • Frischer Herzinfarkt
  • Fieberhafte Erkrankungen
  • Infektionserkrankungen
  • Karzinomerkrankungen