Logo Sonne

Monatsarchiv Juli 2018

KPM (Klinisches Patientenmanagement) Konzept

Ausbildungsziele

Das primäre Ziel mit dieser Weiterbildungsmaßnahme ist die Integration verschiedener Untersuchungs- und Behandlungskonzepte in ein umfassendes – und damit dem menschlichen Organismus entsprechendes – Management von Beschwerdesymptomen am Bewegungsapparat.

Integration in unserem Sinne versteht die Vermittlung von physiologischen, biomechanischen und anatomischen Gemeinsamkeiten und Grundlagen sowie die Vermittlung von sinnvollen, effektiven und einfach zu erlernenden Untersuchungs- und  Behandlungsstrategien und -techniken aus verschiedenen Konzepten

 

Die Integration umfasst die Konzepte:

  • Kaltenborn/Evjenth
  • Maitland
  • McKenzie
  • Mulligan
  • Cyriax
  • und Komponenten aus der parietalen und viszeralen Osteopathie sowie der energetischen und Reflextherapie und kann bei Bedarf um effektive Konzepte erweitert werden.